Willkommen in Lonnig

Erfolgsspur scheint wieder gefunden!

Lonnig/Rüber AH – Ochtendung/Namedy AH 4-1 (2-1)

Nach der turbulenten AH-Tour zum Oktoberfest nach Wittlich vergangenem Wochenende, inklusive Micky Krause und fantastischen Gersten Bräu, stand ein weiteres Heimspiel gegen Ochtendung/Namedy an. Wie ausgewechselt begann der Gastgeber auf der Betzenhöhe in Lonnig, der Gegner wurde förmlich überrannt, bereits nach nicht mal drei Minuten beendete Thomas Brumm eine herrliche Angriffsaktion mit dem 1-0. Angriff über Angriff rollte auf das Gehäuse der Gäste zu, die beileibe nicht nach Lonnig gekommen waren um hier unterzugehen. Nach einer Viertelstunde fingen sich die Gäste und starteten Ihrerseits vielversprechende Angriffe und prompt gelang dem auch in Lonnig bekannten Sturmführer der 1-1 Ausgleich mit einem sehenswerten Weitschuss. Jetzt war die vorherige Souveränität der Gastgeber weg und fast wären die Gäste in Führung gegangen, jedoch die Abwehr stand gut und konnte mehrfach gemeinsam klären. Kurz vor der Pause schlug dann das neue „Phantom“ der Gastgeber eiskalt zu. Lars Hecken zog aus zwanzig Meter ab und der Ball war drin und bedeutete die 2-1 Pausenführung. In der zweiten Halbzeit machten beide Mannschaften auf Augenhöhe weiter, Chancen hüben wie drüben, zwischendurch war man mit der einen oder anderen Schiri Entscheidung nicht einverstanden, Ochtendung haderte mit dem Mann an der Pfeife hatte er doch Ihrer Meinung nach einen Treffer nicht gegeben.

Die Gastgeber spielten weiter und erzielten nach einem schnell ausgeführten Eckball von W.Löhr durch K.Löhr das 3-1 per Kopf. Kurz danach machte Lars Hecken dann  mit dem 4-1 den Deckel drauf und das Spiel war gelaufen. Ochtendung gab aber nie auf und trug zu dem guten Spiel maßgeblich bei und nach der Partie gab es noch viel Gesprächsstoff ob denn der ball nicht doch hinter der Linie gewesen war. Aber ohne „Hawkeye“  bleibt die Sache wohl ungeklärt. Sei es drum, letztendlich gewann Lonnig/Rüber verdient und sieht wieder gelassener auf die letzten Spiele des Jahres bevor es dann am 26.11.16 in der Keberbachhalle zur traditionellen Abschlussfeier kommt!

„ Ein verdienter Sieg unserer Truppe, jedoch war der Gegner sehr zäh und hatte auch einige Möglichkeiten für Tore zu erzielen. Letztendlich ein gutes und faireres AH-Spiel“ zog Micky Koll Bilanz.     

Infos unter Lonnig.de und der Homepage des SV Rüber



zurück
 
Kronendisco »
Kategorie: News
29.04.2017
....für jung und alt. am…

Sportangebot des TuS Lonnig »
Kategorie: News
29.04.2017
Wollen Sie sich fitter und…

Einladung TuS Lonnig »
Kategorie: News
29.04.2017
Liebe Sportfreunde, am Montag, 08.05.2017,…

Einladung zur Jahreshauptversammlung »
Kategorie: News
02.04.2017
Tus Lonnig Alte Herren. Sehr geehrte Mitglieder,   am…

Karnevalssitzung in Lonnig grandios, fantastico »
Kategorie: News
22.02.2017
Heike I. aus dem Land…

Möhnen beim Seniorenkaffee »
Kategorie: News
14.02.2017
Unsere neue Obermöhn Heike I.…